Ruländer

 

Der Ruländer zählt zu den "Highlights" der heimischen Rebsorten. Mit seinem wuchtigen, feurigen und vollen Bukett gehört dieser Wein zum Besten, was der deutsche Weinbau zu leisten vermag.

 

Insbesondere die milden Spätlesen sowie die edelsüßen Auslesen, Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen eignen sich hervorragend als Aperitif oder zum Dessert.

 

Lage: Oberbergener Baßgeige, Oberbergener Vulkanfelsen
Eigenschaften: urbadische Spezialität, voll feiner Extraktstoffe, nachhaltig im Geschmack
Ausbautiefe: lieblich
Qualitätsstufe: Qualitätswein QbA, Kabinett, Spätlese, Auslese, Beerenauslese

und Trockenbeerenauslese
Trinktemperatur: 9 - 12 °C
Serviervorschlag: zu allen kräftigen Gerichten, insbesondere Steaks und Braten. Lieblich und edelsüß hervorragend als Aperitif oder zum Dessert geeignet.