Die Region

 

Oberbergen

Ginge es nur nach dem Bekanntheitsgrad, wäre Oberbergen durchaus mit einer mittleren Großstadt vergleichbar. Jedoch ist es nicht das hektische Treiben einer regionalen Metropole, die unserem Ort seinen beinahe legendären Ruf verschafft hat. Vielmehr ist es der Weinbau und mit ihm der Name "Oberbergener Baßgeige", die dazu führten, dass Oberbergen und Oberbergener Wein im wahrsten Sinne des Wortes in nahezu "aller Munde" sind.

 

Genau an der Schnittstelle zwischen der Ost-West und Nord-Süd-Verbindung des Kaiserstuhles liegt Oberbergen, mitten im Herzen des Kaiserstuhls. Es erwartet Sie eine unvergleichliche Naturlandschaft, ideal zum Wandern, zum Genießen, zum Erleben und zum Erholen.

 

Warme Quellen, die tief aus dem Inneren des vulkanischen Kaiserstuhls nach außen treten, lassen ahnen, mit welcher Bodenwärme unsere tiefgrünenden Reben zusätzlich zum Sonnenlicht verwöhnt werden.

 

In den hervorragenden Restaurants und Gasthäusern finden Gourmets und solche, die es werden wollen, genügend Möglichkeiten, kulinarische Besonderheiten und die regionaltypische Küche kennen zu lernen. Und auch für die Weine unserer Winzergenossenschaft nehmen sich die Gastronomen viel Zeit.

 

Schelingen

Wer Ruhe und Natur pur sucht, ist in diesem Ortsteil von Vogtsburg genau richtig. Schelingen — umrahmt von verschiedenen Naturschutzgebieten — ist mit seinen 350 Einwohnern der ruhende Gegenpol zum hektischen Treiben und Lärmen der Großstadt.