Aktuelles

 

zurück

 

BADENS BESTE WINZERGENOSSENSCHAFT
Seit mehr als zehn Jahren ermittelt in einem Leistungstest das Fachmagazin „Weinwirtschaft“ jährlich die besten Weine und deren Genossenschaften. Laut der Berichterstattung in der aktuellen Ausgabe der „Weinwirtschaft“ (14/2017) haben sich in diesem Jahr 59 Genossenschaften aus Deutschland dem Leistungstest unterzogen, davon alleine 23 Winzergenossenschaften aus Baden. Basis der Ausschreibung waren jeweils ein Weiß- beziehungsweise Rotwein QbA trocken (bis acht Euro EVP), zwei Premiumweine trocken, eine
regionale Spezialität, trocken oder halbtrocken, und ein restsüßer Wein bis maximal Auslese.
Bewertet wurde nach dem 100-Punkte-System.
Oberbergen, dessen Lagen zu den Top-Anbaugebieten Deutschlands zählen, war mit folgenden Weinen vertreten: 2016 Oberbergener Baßgeige Frühlingsbote, 2015 Oberbergener Baßgeige Rotwein QbA trocken, 2015 Oberbergener Baßgeige Weißer Burgunder QbA „Edition TT“,
2014 Oberbergener Baßgeige Spätburgunder Rotwein, Edition TT, 2015 Oberbergener Baßgeige Grauer Burgunder, Edition BL sowie dem 2015 Oberbergener Baßgeige Müller-Thurgau Auslese.

Weine, die überzeugen konnten, wie jetzt das Ergebnis zeigt:
Im Bereich der Gebietswinzergenossenschaft Baden belegte die Winzergenossenschaft Oberbergen Platz 1 im Leistungstest 2017.
Nicht zuletzt dank der 2015 Oberbergener Baßgeige Müller-Thurgau Auslese, die mit 90 Punkten im wahrsten Sinn des Wortes punkten konnte. Mit 88 Punkten wurde außerdem Deutschlands bester Wein, der 2015 Oberbergener Baßgeige Weißer Burgunder QbA „Edition TT“ belegt.

Apropos Leistungstest, nicht nur in Baden, auch im Gesamtranking schneidet die Winzergenossenschaft Oberbergen gut ab: Unter den Top 25 der
Winzergenossenschaften in Deutschland findet man sie auf Platz sechs.

Alle Weine aus dem Leistungstest sind bei der Winzergenossenschaft Oberbergen erhältlich.

zurück