Aktuelles

 

 

« Zurück 1 2

 

Weinprinzessin aus der Winzergenossenschaft Oberbergen
Weinprinzessin aus der Winzergenossenschaft Oberbergen

Am Freitag, 26.08.2016 wurde unsere Mitarbeiterin Madleen Baumgartner zur Weinprinzessin für die Bereiche Kaiserstuhl und Tuniberg gewählt.
Bereits bei Ihrer Antrittsrede hat Madleen die Herzen der Gäste im Sturm erobert.
Am Tag zuvor glänzte Sie mit viel Fachwissen, einem charmanten, selbstbewußtem  Auftreten und nicht zuletzt durch ihre nette und freundliche Art vor einer Fachjury.

Wir freuen uns, mit Madleen nun die erste Weinprinzessin aus unserem Haus, der Winzergenossenschaft Oberbergen, zu haben.
Da Sie bei uns als Kundenberaterin tätig ist, werden Sie sicher Gelegenheit haben, Madleen kennen zu lernen.

Voller Stolz ist der Geschäftsführer Erwin Vogel. So ist Madleen in Ihrer Ausbildung über 2 Jahre seine direkte Kollegin in der Verwaltung gewesen.

Spitzenwein bei Sonderlese WG Oberbergen


Weil der Wettergott nicht mitspielte und die Wetterfrösche Frost bis
minus acht Grad nicht in Aussicht stellten, haben die Winzer in
Oberbergen kurzerhand die Trauben, die eigentlich für 
die Eisweinlese gedacht waren, für eine Weißburgunder
Trockenbeerauslese geerntet.

Eine gute Entscheidung von Kellermeister Wolfgang Schupp und
Geschäftsführer Erwin Vogel, wie man nach der Lese feststellen konnte.
Denn mit einem Öchslewert bis 198 verspricht der Weißburgunder aus
der Lage Bassgeige ein absoluter Spitzenwein zu werden. ,,Eine ganz
besondere Spezialität und Chefsache versteht sich ", so Geschäftsführer
Erwin Vogel mit einem Augenzwinkern, denn der Ort wo gelesen wurde
war kein geringerer als das Grundstück des WG-Chefs.

Mit der Lese von rund 800 Kilogramm Trauben für die Weißburgunder
Trockenbeerenauslese am frühen Morgen des 29.Dezember 2015 ist die
Ernte für das Jahr 2015 bei der Winzergenossenschaft Oberbergen zu
Ende gegangen. Das ,,Sahnehäubchen" auf die erfolgreichen Sonderlesen
der Winzergenossenschaft Oberbergen im Dezember, die bei der
Müller-Thurgau Beerenauslese ca. 1300 Liter bei 148 Öchsle, bei der
Weißburgunder Beerenauslese rund 800 Liter bei 151 Öchsle und bei der
Ruländer Trockenbeerenauslese rund 350 Liter bei 164 Öchsle auf die
Waage brachten.

Text Quelle: textundpresse@t-online.de

21.09.2015

Traubenlese hat begonnen

Mit der Traubensorte "Accolon", einem Bestandteil unseres Rotwein-Cuvée's "Bassolino", hat am 10.09.2015 die Weinlese begonnen. Nach einem trockenen und heißen Sommer freuen sich die Winzerinnen und Winzer aus Oberbergen nun auf einen tollen Jahrgang. Trotz etwas unbeständigem Wetters in der ersten Lesewoche konnten bereits Trauben mit einem Mostgewicht von über 100° Oechsle eingelagert werden. Im Durchschnitt liegen die Werte bei den Burgunder-Trauben im mittleren 90er Berreich. Nun sind alle gespannt darauf, wie sich die jungen Weine im Keller entwickeln.

26.05.2015

Oberbergen hat ein neues "Wahrzeichen"
Oberbergen hat ein neues

Oberbergen ist um eine Attraktion reicher. Am 22.05.2015 wurde im Gewann "Leh" weithin sichtbar oberhab von Oberbergen eine stählerne "Baßgeige" enthüllt. Es handelt sich dabei um ein Geschenk der Firma "Stahlbau Lang" aus Eimeldingen.

Lesen Sie mehr hierzu bei den Pressemeldungen

Eisweinlese
Eisweinlese

Spezialität aus der Lage Baßgeige geerntet.
Am frühen Morgen des 29. Dezember 2014 trafen sich ca. 25 Winzerinnen und Winzer aus Oberbergen bei minus 9 Grad zur Eisweinlese.
Die Winzergenossenschaft hat bereits im Oktober ein Grundstück mit der Sorte Weißburgunder mit 26 ar für diese Spezialität ausgesucht.
Fast hatte man die Hoffnung auf diese tiefen Temperaturen schon aufgegeben. Nun wurde die Geduld belohnt.
500 ltr. Hochkonzentrierter Traubensaft mit einem Mostgewicht von 197 Öchsle  liefen von der Presse.
Stolz zeigen sich die Verantwortlichen der Winzergenosenschaft, die sicher sind, mit dieser hochwertigen Qualität bei anstehenden Weinprämierungen höchste Auszeichnungen zu erringen.
Der Dank gilt von den Verantwortlichen allen Helferinnen und Helfer sowie dem Winzer Klaus Kaiser, der sich bereit erklärte die Trauben über Monate am Stock zu lassen.

Neues aus Oberbergen im Newsletter "Baßgeige Lesen"
Neues aus Oberbergen im Newsletter

Der neue Newsletter "Baßgeige Lesen" soll in Zukunft 2 bis 3 mal im Jahr Interessantes und Wissenswertes über Oberbergen und seine Weine mitteilen. In der ersten Ausgabe geht es unter anderem um die Themen "90 Jahre Winzergenossenschaft Oberbergen", "Neuer Süßer und Zwiebelkuchen" sowie wichtige "Termine rund um die Oberbergener Weine". Den gesamten Newsletter finden Sie im Downloadbereich.

Erwin Vogel neuer Geschäftsführer

http://www.badische-zeitung.de/vogtsburg/wg-oberbergen-vogel-wird-neuer-geschaeftsfuehrer--81060973.html#theLayer

weiterlesen

nach oben

« Zurück 1 2