90 Jahre WG Oberbergen
Großer Preis des Mittelstandes

Chardonnay

 

Eine alte Rebsorte, die Ihre Bekanntheit wohl daher hat, dass einer der teuersten Weißwein der Welt - die Gewächse von Montrachet im Burgund und der Chablis, vom Chardonnay stammen. Der Chardonnay ähnelt dem Weißen Burgunder und hat zudem die gleich hohen Ansprüche wie echte Burgundersorten. Der Ausbreitung sind dadurch enge Grenzen gesetzt.

 

Die Trauben stammen aus einem Rebgrundstück der kleinsten Terrassen des Kaiserstuhls mit besonderem Kleinklima.

 

Durch strenge Selektion wird eine große Komplexität erreicht. Der frisch gepresste Traubensaft wird im Barrique vergoren, um Geschmack und Bukett explizit hervorzuheben. Nach der besonders langen Reife auf der Feinhefe wird der Wein vor der Abfüllung nur leicht gefiltert.

 

Das Ergebnis ist ein Chardonnay der Spitzenklasse. Lassen Sie sich überzeugen.

 

Lage: Oberbergener Baßgeige
Eigenschaften: goldgelb, im Auftakt Vanille und Dörrobst, unterstützt von feinen Röstkomponenten
Ausbautiefe: trocken
Qualitätsstufe: Spätlese
Trinktemperatur: 10 - 12 °C
Serviervorschlag: als Aperitif, Digestiv und als Begleiter vieler Käsesorten